Rallye-Amazone Tina Wiegand startet zur Sulinger Rallye

Tina Wiegand und Chioma Monix
Foto: Marko Unger

Tina Wiegand startet am kommenden Wochenende mit Co-Pilotin Chioma Monix beim dritten Lauf der Deutschen Rallyemeisterschaft, der ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“.

Die Rallye führt über rund  160 anspruchsvolle Wertungs-Kilometer. Die Wertungsprüfungen verlaufen dabei über losen Schotter oder auch durch das extrem enge und verwinkelte IVG-Gelände, ein in Rallye-Kreisen inzwischen legendäres ehemaliges Militär-Depot.

Tina Wiegand auf ihrem Lupo GTI
Foto: René Stephan

„Vor diesem alten Militärgelände mit den engen Straßenschluchten und Kanälen habe ich vollsten Respekt“, so Tina Wiegand. „Hier wird jeder kleine Fehler mit dem Aus bestraft. Somit muss mein Aufschrieb hundertprozentig passen, und Chioma muss zweimal knapp 25 Kilometer am Stück die Pace-Notes vorlesen“, erklärt die Zwönitzerin weiter. „Aber ich freue mich darauf, diese anspruchsvolle Rallye zu absolvieren.“

Das erklärte Ziel der beiden Rallye-Damen ist es, am Samstagabend in Sulingen das Ziel nach den 13 Wertungsprüfungen zu erreichen.

Tina Wiegand und ihr "Lupinchen"
Foto: René Stephan
Weitere Infos zu Tina Wiegand und der Rallye

Mehr Informationen zu Tina Wiegand findet ihr auf ihrer offiziellen Website  sowie auf der FacebookSeite der schönen Rallye-Amazone aus dem Erzgebirge.

Alle Informationen rund um die Sulinger Rallye findet ihr auf Webseite der Veranstaltung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.