Ein Satz mit „x“ für Wiegand und Monix

Für Tina Wiegand und Chioma Monix stand die ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“ unter keinem guten Stern. Mit einem Defekt fiel das dynamische Damen-Duo am Samstagmorgen aus.

Tina Wiegand bei der Sulinger Rallye 2017
Foto: Marko Unger

Mit großer Vorfreude und einer guten Vorbereitung ging es für die beiden Rallye-Damen am vergangenen Wochenende nach Sulingen zum dritten Lauf der Deutschen Rallye-Meisterschaft.
Dass die ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“ mit den beiden Prüfungen im IVG-Gelände immer eine Herausforderung für Mensch und Material ist, wurde Tina und Chioma schon beim Erstellen des Aufschriebs klar. Neben Asphalt-Stücken wurden auch immer wieder Verbindungen quer über Wiesen eingebaut, was die Reifenwahl schwierig machte.

Tina Wiegand entschied sich am Freitagabend für Regenreifen, um besser über die nassen Schotter- und Wiesenstücke zu kommen. Doch leider passierte den Ladies auf solch einem rutschigen Stück ein Fehler, der sehr sie viel Zeit kostete.

„Ich war sehr enttäuscht, enttäuscht über mich selbst. Durch diesen kleinen Fehler muss ich am Samstag leider wieder von ganz hinten starten.“, resümierte Tina den Freitag nach den ersten drei Wertungsprüfungen.

Tina Wiegand bei der ADAC Rallye Rund um die Sulinger Bärenklaue 2017
Foto: Marko Unger

Der Samstagmorgen und die erste Wertungsprüfung verliefen für Tina Wiegand und Chioma Monix viel besser. Mit einer guten Zeit ging es an den Start der ersten Schleife auf dem IVG-Gelände. Doch dort angekommen wollte der VW Lupo GTI nicht mehr anspringen. Trotz aller Bemühungen und Tipps aus dem Service zickte „Lupinchen“. Sehr enttäuscht stellten die Rallye-Damen den Lupo wenig später ab.

Nächste Attacke von Tina Wiegand zur AvD Sachsen Rallye

In zwei Wochen findet die AvD Sachsen Rallye in und um Zwickau statt. Darum heißt es jetzt, nach vorn zu schauen. Bis zur Heimrallye soll der Lupo technisch überprüft und repariert werden. Dann wollen Tina Wiegand und Chioma Monix erneut angreifen.

Weitere Infos zu Tina könnt ihr auch auf ihrer offiziellen Website und auf ihrer Facebook-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.